#SuBventur-Update № 20

Nichtlesende Menschen: Das heißt Inventur!
Booknerds: Nein, wir machen SuBventur!

Zwischenstand zu unseren unbekannten Geschichten
Du willst mitmachen?
– Bitte *hier* entlang zur SuBventur –
Wir freuen uns auf deinen Beitrag!

Alle drei Monate werfen wir einen Blick in unsere Regale, all unsere unbekannten Geschichten und jene, die wir in dieser Zeit entdeckten. Was hat sich innerhalb dieser Monate getan? Titel die ein- oder auszogen, jene die uns begeisterten und jene die enttäuschten. Die durchgestrichenen Titel innerhalb der Neuzugänge wurden direkt gelesen oder gehört. Die harten Fakten folgen am Ende.

Update № 20
Eine Reise durch unsere Regale

Abbauhilfe

Ein wenig Motivation braucht es ab und wann, was bietet sich da besser an, als Zeit mit anderen Booknerds? Zu zehnt treffen wir uns über das Jahr verteilt in Whatsapphausen und spielen zusammen Bookopoly. Das sind lustige und chaotische Abende, die wir nicht mehr missen möchten. Unter dem Hashtag #bookopolys berichten wir immer mal wieder darüber.

Und für die Neugierigen:
*hier* findest du unsere erwürfelten Titel.

Du möchtest auch Bookopoly spielen und brauchst ein wenig Inspiration?
Bitte hier entlang:
1. Die Brett-Herstellung
2. Anleitung und Umsetzung
3. Vom Brettspiel zum Spieltisch


Kerstin: Aktuell lese ich so wenig und habe doch ein bisschen was vom SuB befreit. Ebenfalls kaufe ich zur Zeit wenige Bücher, einfach da ich weiß, dass ich kaum Lesezeit habe. Trotzdem pendelt mein SuB immer im Gleichstand herum und es tut sich gefühlt nichts. Es tummeln sich noch so großartige Bücher auf dem Stapel und ich hoffe, dass es bald mal wieder etwas mehr Zeit für mich und meine Bücher gibt. Der Zeitmangel macht sich auch bei den Rezensionen bemerkbar, ich komme gerade zu nichts. Mit ein Grund warum ich aktuell keine Rezensions-Exemplare annehme.

Was ich seit dem 15. Januar 2021 im SuB erlebt habe

  1. „Gier“ | Gary Disher
  2. „Geschichten aus dem Keller“ | Graf, Vogeltanz, Mayerhofer
  3. „Atemschaukel“ | Herta Müller (Hörbuch)

Kurzzeitbesuch
(gelesene/gehörte Neuzugänge des letzten Updates)

  1. „Heaven, my Home“ | Attica Locke
  2. „Nach der Schlacht“ | Le Minh Khue

Neuzugänge

FEBRUAR

  1. „Das Baby ist meins | Qyinkan Braithwaite ~ bereits gelesen
  2. „Westwind“ | Samantha Harvey
  3. „Gift“ | Peer Meter & Barbara Yelin ~ bereits gelesen
  4. „Marta schläft“ | Romy Hausmann
  5. „Kindsräuber“ | Nora Bendzko
  6. „Eine Seuche in der Stadt“ | Ljudmila Ulitzkaja ~ bereits gelesen
  7. „Die Tote im Pelzmantel“ | Fred Vargas
  8. „Kaltes Licht“ | Gary Disher (Hörbuch – bereits gehört)
  9. „Hope Hill Drive“ | Gary Disher (Hörbuch – bereits gehört)

MÄRZ

  1. „Der letzte Mensch“ | Mary Shelly
  2. „Irmina“ | Barbara Yelin
  3. „Devoted-Der Beschützer | Dean Koontz (Hörbuch – bereits gehört)
  4. „Puls“ | Stephen King (Hörbuch – bereits gehört)
  5. „Ein Stück Himmel“ | Janina David (Hörbuch – bereits gehört)

April

  1. „Die vierte Schwester“ | Kate Atkinson (Hörbuch – bereits gehört)
  2. „Devoted-Der Beschützer“ | Dean Koontz (Hörbuch – bereits gehört)
  3. „Wo drei Flüsse sich kreuzen“ | Hannah Kent (Hörbuch – abgebrochen)

Highlight & Flop der letzten 3 Monate

Vom SuB
Mit „Atemschaukel“ von Herta Müller hatte ich ein sehr intesives Hörerlebnis. Die Autorin erzählt auf eine unspektakuläre Art und genau dies passte zu der Geschichte. Komplett ohne Effekthascherei hat sie die Folgen der Lagerhaft des jungen Leo auf diese eindringliche Weise erzählt.
Von den Kurzzeitgästen
Attica Locke hat mich auch mit ihrem 2. Band „Heaven, my Home„, ein Kriminalroman um einen schwarzen Texas Ranger, komplett abgeholt. Der geschilderte Rassismus, in allen Ebenen, bindet sie ein und verknüpft so viele Themen um Politik und Gesellschaft.
Von den Neuzugängen
Die Graphic Novel „Gift“ von Peer Meter und den Illustrationen von Barbara Yelin war eine Augenweide. Die dahinter stehende reale Geschichte um eine Giftmörderin, hat das Duo perfekt umgesetzt und weit mehr als nur die Kulissen der Stadt und ihren dort lebenden Menschen kritisch betrachtet.

Janna: Tja … mit einem Blick auf meine Neuzugänge habe ich mein Vorhaben direkt wieder verworfen, es zogen neue Geschichten ein. Eigentlich wollte ich ja keine neuen Titel holen, die App-Hörbücher hatte ich direkt ausgeschlossen, doch es kamen auch Prints in meine Regale. Tja. Es ist wie es ist.
Im Hintergrund werkel ich gerade etwas am Blog und mir fiel dabei auf, das einige Titel gar nicht gelistet sind in meiner SuBventur, stimmt also alles eh nicht so wirklich. Keine Ahnung woran das liegt. Aber ob mit oder ohne Chaos, trotz vieler Neuzugänge, habe ich mein April-Ziel fast erreicht! *Seitengeraschel*

Was ich seit dem 15. Januar 2021 im RuB erlebt habe

  1. „Scham“ | Inès Bayard
  2. Biss zum letzten Akt“ | Nike Leonhard
  3. „Der Tod der Kitty Genovese“ | Didier Decoin
  4. Die Lüge“ | Mattias Edvardsson
  5. Wenn der Himmel schwarz wird“ | Jade S. Kye
  6. Heilige und andere Tote“ | Jess Kidd
  7. „Loreley“ | Kai Meyer
  8. Die Ewigkeit in einem Glas“ | Jess Kidd
  9. „Sadie“ | Courtney Summers
  10. „Der Tod ist nicht das Ende“ | Ivar Leon Menger (Ghostbox-Reihe, Staffel 1)
  11. „Die Gedanken waren frei“ | Ivar Leon Menger (Ghostbox-Reihe, Staffel 2)
  12. Das stumme Tal“ | Sophie Reyer
  13. „I saw a Man“ | Owen Sheers [abgebrochen]
  14. Seht, was ich getan habe“ | Sarah Schmidt

Kurzzeitbesuch
(gelesene/gehörte Neuzugänge des letzten Updates)

  1. „Die Nacht“ | Guillermo del Toro (The Strain-Reihe, Band 3)
  2. „Eine Leiche zu viel“ | Fiona Wilder (Maise, Mord & Meer, Band 1)
  3. „Auf zwei Planeten“ | Kurd Lasswitz
  4. „Geheimnisse der Hexen“ | Julie Légère, Elsa Whyte & Laura Pérez
  5. „Das Institut“ | Stephen King
  6. Was Preema nicht weiß“ | Sameena Jehanzeb
  7. „Der Junge aus dem Wald“ | Harlan Coben

Neuzugänge

  1. „Kreativität: Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht“ | Melanie Raabe
  2. „QualityLand 2.0: Kikis Geheimnis“ | Marc-Uwe Kling (Band 2 aus dem Qualityland)
  3. „Cake Lettering“ | Stephanie Juliette Rinner (Rezensionsexemplar vom EMF Verlag) *Rezension* und *Rezepte*
  4. „Monster“ | Julia von Rein-Hrubesch *Kurzmeinung*
  5. „Oryx and Crake“ | Magret Atwood (MaddAdam-Reihe, Band 1)
  6. „Das Jahr der Flut“ | Magret Atwood (MaddAdam-Reihe, Band 2)
  7. „Die Geschichte von Zeb“ | Magret Atwood (MaddAdam-Reihe, Band 3)
  8. „Die Eleganz des Igels“ | Muriel Barbery
  9. „Das Dorf der toten Seelen“ | Camilla Sten
  10. „Der Monstrumologe“ | Rick Yancey [abgebrochen]
    FEBRUAR
  11. „Das Baby ist meins“ | Oyinkan Braithwaite
    MÄRZ
  12. „Die Gespeicherten“ | Ivar Leon Menger (Ghostbox-Reihe, Staffel 3)
  13. „Die Schatten“ | Guillermo del Toro & Chuck Hogan (Die Blackwood-Aufzeichnungen 1)
  14. „Die Harpyie“ | Megan Hunter
  15. „Melmoth“ | Sarah Perry
  16. „Sanguen Daemonis“ | Anna Zabini

Highlight & Flop der letzten 3 Monate

Vom RuB
Jess Kidd hat mich mal wieder begeistert und ich hoffe sehr auf weitere Titel der Autorin! Auch „Das stumme Tal“ von Sophie Reyer nahm mich direkt mit der düster angehauchten Atmosphäre für sich ein!
Von den Kurzzeitgästen
Ganz klar Was Preema nicht weiß von Sameena Jehanzeb! Nicht nur hier pure Begeisterung, sondern definitiv ein Jahreshighlight. Lange kein so einnehmendes Buch mehr gelesen und ich lieb es, wie oft ich mich fragte, wohin die Geschichte führen wird. Hinzu die Diversität nicht als etwas Besonders, sondern alltäglich, schlicht ein Teil der Geschichte. Lesen!
Von den Neuzugängen
Ein richtiges Highlight gab es nicht, dafür aber hat„Das Baby ist meins“ von Oyinkan Braithwaite mich enttäuscht. Die Geschichte klang interessant, aber Corona brauch ich nicht mal als Rahmen der Geschichte, auch wenn es sonst keine große Bedeutung hat. Und der Verlauf konnte mich einfach nicht packen, das Ende war zu abrupt.

Die Fakten

KERSTIN:JANNA:
Start – 15.3.2017: 52 Titel
Letzte SuBventur: 138 Titel
Gesetztes Ziel für April: 130 Titel
Heutiger SuB-Stand: 139 Titel
Ziel bis zum 15. Juli: 130 Titel
Ziel 2021: 99 Titel
Meine Leseliste 2021
Meine SuBventur-Liste
Start – 4.3.2017: 99 Titel
Letzte SuBventur: 333 Titel
Gesetztes Ziel für April: 320 Titel
Heutiger RuB-Stand: 322 Titel
Ziel bis zum 15. Juli: 315 Titel
Ziel 2021: 250 Titel
Meine begleitenden Worte 2021
Meine SuBventur-Liste

Ein Vergleich

KERSTIN:JANNA:
April 2017 – rund 55 Titel
April 2018 – 84 Titel
April 2019 – 131 Titel
April 2020 – 139 Titel
April 2021 – 139 Titel
seit einem Jahr die gleiche Titelanzahl, es ist ja wie verhext, da lese ich vom SuB und es werden nicht weniger.
April 2017 – rund 100 Titel
April 2018 – über 200 Titel
April 2019 – über 300 Titel
April 2020 – 351 Titel
April 2021 – 322 Titel
Ab jetzt versuche ich die genaue Zahl im Blick zu haben, um die Veränderungen beobachten zu können.

Weitere SuBventur-Updates

Beitrag teilen mit:
guest
14 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Emma Zecka
1 Monat her

Hallo ihr beiden,
wow dieser Beitrag klingt nach sehr viel Arbeit. Da bewundere ich es echt, dass ihr die Subventur-Beiträge regelmäßig veröffentlicht. Ich glaube, mir würde dafür die Motivation fehlen.
„Marta schläft“ schlummert (ahah :-) ) auch noch auf meinem Stapel ungehörter Hörbücher. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte. Kürzlich habe ich eine Onlinelesung von Melanie Raabe besucht in der sie etwas über ihr Sachbuch „Kreativität“ erzählt hat. Das war sehr spannend.
Ich wünsche euch beiden noch einen schönen Sonntag!
viele Grüße
Emma

Janna
Reply to  Emma Zecka
1 Monat her

Huhu Emma!

Wir haben die Updates immer schon in den Entwürfen und ergänzen dort immer die jeweiligen Titel, somit ist es nicht so viel Arbeit wie es wirkt. Außer wir vergessen das Eintragen, dann sind drei Monate schon sehr erschlagend, ist bei mir aber eher selten bis nie der Fall, weil ich hier und dort Titel vergessen würde.
„Marta schläft“ konnte mich leider nicht überzeugen und auf „Kreativität“ bin ich schon neugierig. Vor der Pandemie habe ich Melanie live erleben können, eine so sympathische Frau!

Muckeligen Sonntag dir!

LeseWelle
1 Monat her

Aber Janna, du hast doch auf jeden Fall weniger auf deinem RuB als beim letzten Mal. Erfreu dich doch daran. :D
Hauptsache der RuB/SuB sinkt. ;)
Und bei dir Kerstin ist es ja nur +1, das holst du bestimmt für das nächste Mal ein. Immer positiv bleiben. :)
Ach Janna, mich würde ja sehr deine Meinung zu „Das Dorf der toten Seelen“ interessieren. Wann liest du das denn? *neugierigguck*
Liebe Grüße
Diana

Janna
Reply to  LeseWelle
1 Monat her

Daran erfreue ich mich doch auch, ich hätte es nur sehr gefeiert, wenn ich mein Vorhaben auch gezielt umgesetzt hätte, wo ich beim Kaufen schon schwach wurde ;)
„Das Dorf der toten Seelen“ ist ausgehört und ehrlich gesagt frage ich mich, warum ich es nicht abgebrochen hab. War mir zu spannungsarm, Verlauf konnte nicht überzeugen…

christin
1 Monat her

Ich bin Team Janna XD

Die App sagt 355 Bücher + ca.10 Bücher die noch nicht eingetragen sind.
Ist irgendwie so ein +/- bei mir die ganze Zeit, ABER es ist Bewegung aufm SUB und das ist mir wichtig :P

Janna
Reply to  christin
1 Monat her

Hihi, Team RuB und ja, Hauptsache Bewegung in den Regalen, ein wenig Seitengeraschel und die Geschichten und wir sind glücklich, hihi

Nicole
1 Monat her

Guten Morgen, Janna, na, bei dir hat sich seit 2017 ganz schön viel am SuB getan. Dafür geht es jetzt wieder abwärts. Immerhin sind es 9 Titel weniger am SuB. Und seit letzten April hast du ordentlich abgebaut. Und Kerstin, bei dir sehe ich ein minimales Plus, was schon mal gut ist. Einen Titel mehr oder weniger kann jeder SuB verkraften. Also, insgesamt ist es ja nicht schlecht, wenn die Titelzahl gleich bleibt. Dann geht sie wenigstens nicht in die Höhe. Und wenn du dir immer wieder was vom SuB schnappst, dann ist auch Leben drin.  Meine SuBventur hat von… Read more »

Janna
Reply to  Nicole
1 Monat her

Seit Beginn der SuBventur ist es auf jeden Fall ein stetiger Aufbau mit minimalem Abbau XD ich schau heute auch noch bei dir vorbei.

Muckelige Grüße!

RoXXie SiXX
1 Monat her

Guten Morgen ihr zwei,

zuerst einmal: Was sind denn das für geile Socken!!! Haben will!!!! :)

Ich hab Anfang des Monats festgestellt, dass ich mich a) mit der Anzahl der SuB-Bücher verrechnet habe oder b) einfach vergessen hatte einige hinzuzufügen. Jedenfalls hab ich fast ein ganzes WE darauf verwendet und habe nun meine SuBventur-Liste mit der auf Goodreads in Einklang gebracht. Puuuh!!!

Obwohl ich in den letzten 3 Monate doch echt viel gelesen habe, ist mein SuB leider nicht gesunken. Aber ich gebe nicht auf. ;)

Cheerio
RoXXie

#SuBventur | Update №6

Janna
Reply to  RoXXie SiXX
1 Monat her

Huhu meine Feine,
jahaa die Socken sind der Knaller, lieb sie sehr!

Dieses SuB-Chaos ist mir auch trotz meiner SuBventur bekannt, lässt sich wohl schwer vermeiden bei dem was so gekauft und gelesen oder eben nicht gelesen wird XD

Ich bin selbst erstaunt, dass ich mein gesetztes Ziel für April fast geschafft hab, hätte ich nicht gedacht.

Hab einen muckeligen Samstag!

RoXXie SiXX
Reply to  Janna
1 Monat her

Hallöchen

Ich bin froh, dass ich mein Chaos dann doch beseitigen konnte und jetzt auf dem Blog und auf Goodreads beide wenigstens übereinstimmen. ;)
Aber es hat mich (fast) wahnsinnig gemacht, dass es nicht gestimmt hat.

Ich setze mir selten Ziele für einen Monat. Im Moment bin ich bereits bei 13 gelesenen Büchern und bin im 14. vertieft. *lach

Cheerio
RoXXie

Kerstin
Reply to  RoXXie SiXX
1 Monat her

Hehehe, diese Socken habe ich auch, dank Janna :-)
Und das mit den viel lesen und es wird nicht weniger kenne ich irgendwie auch.
Hab ein wunderbares Wochenende

RoXXie SiXX
Reply to  Kerstin
1 Monat her

Boah, ich möchte auch diese tollen Socken haben. JETZT!!!! :)

Janna
Reply to  RoXXie SiXX
1 Monat her

Den Link hast du ja nun :D