#SuBventur № 22

Nicht lesende Menschen: Das heißt Inventur
Booknerds: Nein, wir machen SuBventur

Du willst mitmachen?
– Bitte *hier* entlang zur SuBventur –
Wir freuen uns auf deinen Beitrag!

Zwischenstand zu unseren unbekannten Geschichten:
Alle drei Monate werfen wir einen Blick in unsere Regale, auf all unsere unbekannten Geschichten und jene, die wir in dieser Zeit entdeckten. Was hat sich innerhalb dieser Monate getan? Titel die ein- oder auszogen sind, jene die uns begeisterten und jene die enttäuschten. Die durchgestrichenen Titel innerhalb der Neuzugänge wurden direkt gelesen oder gehört. Die harten Fakten folgen am Ende.

Kerstin: So viele Bücher, so wenig Zeit! Ich weiß gar nicht von wem dieses Zitat stammt, aber es passt seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten, perfekt zu meinem (ungewolltem) Leseverhalten. Hinzu kommt die Zeit der Gartenpflege, mein kleines Gartenprojekt, dem ich meine Wochenenden widmete und zu viel Arbeit von Berufswegen. Da bleiben keine entspannte Lesestunden, dennoch komme ich viel in den Genuss von Büchern, auch wenn es Hörbücher sind, allerdings habe ich diese nie auf dem SuB. Nun geht es in den Herbst und den Winter und ich hoffe doch endlich auf entspannte Lesestunden, neben dem Kamin in eine Decke eingemummelt, wenn es draußen stürmt und frostet.

Was ich seit dem 15. Juli 2021 aus dem SuB geholt habe

  1. „Endzeit“ | Olivia Vieweg
    HÖRBÜCHER
  2. .da ich keine Hörbücher auf den SuB habe, finden sich hier auch keine

Kurzzeitbesuch
(gelesene/gehörte Neuzugänge des letzten Updates)

  1. “ „Kleine Paläste“ | Andreas Moster (Rezensionsexemplar)
    HÖRBÜCHER
  2. auch hier gilt: da ich keine Hörbücher auf den SuB habe, finden sich hier auch keine

Neuzugänge

  1. „Vasmers Bruder“ | Peer Meter & David von Bassewitz
  2. „Haarmann“ | Peer Meter & Isabel Kreitz
    HÖRBÜCHER
  3. sehr viele gehört, aber eben keines auf den SuB gehabt
    REZENSIONSEXEMPLAR
  4. „Mit mir die Nacht“ | Michaela Kastel

Highlight & Flop der letzten 3 Monate

Vom SuB
Ja, was soll ich sagen, bei einem gelesenen Buch ist die Auswahl ja jetzt nicht so riesig. Die Graphic Novel von Olivia Vieweg ist auf jeden Fall sehr schön gezeichnet, auch wenn die Geschichte an sich etwas verworren auf mich wirkte.
Von den Kurzzeitgästen
„Kleine Paläste“ von Andreas Moster hat mich sehr begeistert! Diese Blick hinter die Fassaden einer scheinbar heilen Welt und das Offenlegen der alltäglichen Bösartigkeiten hat der Autor sehr behutsam und doch auf den Punkt genau erzählt.
Von den Neuzugängen
*räusper*…die warten alle noch auf´s Gelesen werden.

Janna: Wenn wieder mehr Ruhe in meinem Leben einkehrt, ich wieder öfter zu einem Print greife und nicht bei den Hörbuch/-spiel-Apps eskaliere, ist mein Jahresziel erreichbar! Ich bin wirklich gespannt, ob ich es schaffe meine Zahl kleiner werde zu lassen. Die wartenden Geschichten stressen mich nicht, aber die Prints nehmen wirklich viel Raum in der Wohnung ein und irgendwann ist nun mal kein Platz mehr. Außerdem finde ich es schade, wenn Geschichten zu lange warten müssen und dieses Jahr hat durch meine Ausmistaktionen gut gezeigt, wie sehr die Lesevorlieben mit der Zeit variieren und sich verändern.

Was ich seit dem 15. Juli 2021 aus dem RuB geholt habe

  1. „Briefe aus dem Sturm“ | Nikas Erben
  2. „Alle Zombies“ | Maria Engels, David Michel Rohlmann & Piper Marou
    HÖRBÜCHER
  3. „Bis ihr sie findet“ | Gytha Lodge [Detective Chief Inspector Sheens, Band 1]
  4. „Fremde Gäste“ | Sarah Waters
  5. „Basar der bösen Träume“ | Stephen King

Kurzzeitbesuch
(gelesene/gehörte Neuzugänge des letzten Updates)

  1. „alias Grace“ | Magret Atwood [Hörbuch]
  2. „Todesmarsch“ | Stephen King [Hörbuch]
  3. „Mord in Sunset Hall“ | Leonie Swann [Hörbuch]
  4. „Das Gerücht“ | Lesley Kara [Hörbuch]

Neuzugänge

  1. „Nachtmeer – Dunkle Folklore“ | Nina C. Hasse & Wolfgang Lamar
  2. „Vierter Stock Herbsthaus“ | Oliver Susami
  3. „Zeitenfraß“ | Carolin Summer [WeltenWechsler-Akten, Band 4]
  4. „Zwischeneinander“ | Cattherine Strefford
    HÖRBÜCHER
  5. „Honigtod“ | Hanni Münzer
  6. „Road to Ombos – Seth ist gefallen“ | Melanie Vogltanz
  7. „Anton hat kein Glück“ | Andreas Fröhlich
  8. „Wer auf dich wartet“ | Gytha Lodge [Detective Chief Inspector Sheens, Band 2]
  9. „Neun Fremde“ | Liane Moriarty
  10. „Der Verdacht“ | Ashley Audrian
  11. „coming soon“ | Dania Schiftan
  12. „Gwendys Zauberfeder“ | Richard Chizmar (The Button Box-Reihe, Band 2)
  13. „Montecrypto“ | Tom Hillenbrand
  14. „Sinclair – Dead Zone“ | Sebastian Breidbach & Dennis Erhardt (Hörspielreihe, Staffel 1)
  15. „Der unsichtbare Freund“ | Stephen Chbosky
  16. „Playlist“ | Sebastian Fitzek ~ vorbestellt
  17. „The Doll Factory“ | Elizabeth Macneal
  18. „Das Schloss des Todes“ | Holy Horror (Folge 1)
  19. „Der Meisterdieb“ | Wayne McLair (Folge 1)
  20. „Der adlige Junggeselle“ | Sherlock Holmes (Hörspiel)
  21. „Infinitum – Die Ewigkeit der Sterne“ | Christopher Paolini
  22. „Dunkelblum“ | Eva Menasse
  23. „Singularity“ | Josua Tree
  24. „Fräulein Gold. Schatten und Licht“ | Anne Stern (Hebamme von Berlin-Reihe, Band 1)

Highlight & Flop der letzten 3 Monate

Es gab weder eine allumfassende einnehmende Geschichte, noch eine richtige Enttäuschung. Momentan lese ich kaum bis keine Prints, so fallen viele Titel bereits raus und von den Hörbüchern gefiel mir aus allen Bereichen „Mord in Sunset Hall“ von Leonie Swann und „Neun Fremde“ von Liane Moriarty am besten. Das (Hör)Buch von Liane Moriarty kann auch als Serie auf Prime geschaut werden, wobei ich erwähnen möchte, dass Inhalt und Verlauf sich zwar ähneln, aber doch beide Formate ganz eigene Geschichten sind. Von den Prints gefiel mir „Briefe aus dem Sturm“ von Nikas Erben am besten, so viele wundervolle Geschichten. Natürlich kann in einer Anthologie nicht jede gleichermaßen begeistern, aber für mich waren viele davon wirklich einnehmend!

Die Fakten

KERSTIN:JANNA:
Start – 15.3.2017: 52 Titel
Letzte SuBventur: 130 Titel
Gesetztes Ziel für Oktober: 119 Titel
Heutiger SuB-Stand: 130 Titel
Ziel 2021: 99 Titel
Meine Leseliste 2021
Meine SuBventur-Liste
Start – 4.3.2017: 99 Titel
Letzte SuBventur: 322 Titel
Gesetztes Ziel für Oktober: 280 Titel
Heutiger RuB-Stand: 268 Titel
Ziel 2021: 250 Titel
Meine begleitenden Worte 2021
Meine SuBventur-Liste

Weitere SuBventur-Updates

Beitrag teilen mit:
guest
16 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
LeseWelle
1 Monat her

Hallo ihr beiden!
Naja, trotz wenig Lesezeit und -lust, finde ich eure SuBventur doch super.
bei dir ist der SuB auch nicht größer geworden, ist doch echt gut. Ich freu mich darüber immer. ;)
ich denke dein SuB ist geschrumpft wegen deiner Ausmistaktion, aber auch das muss sein. Ich miste seit ich bei eurer SuBventur mitmache regelmäßig aus und ich für mich fühlt sich das immer sehr gut an. :)
Jetzt kommt die Lese-Einmummel-Zeit, da sinkt der SuB bestimmt wieder. ;)
Liebe Grüße
Diana

Janna
Janna(@janna)
wortberauscht
Reply to  LeseWelle
1 Monat her

Huhu meine Feine,
oh jaaa, nur aufgrund meiner Ausmistaktionen – so viel hätte ich gar nicht lesen oder hören können. Hat sich eher befreiend angefühlt und mir gezeigt, dass ich doch verstärkt das entdecken sollte, was hier bereits watet, um dann nicht aussortiert zu werden, weil es nach einer gewissen Zeit nicht mehr anspricht …

Muckelige Grüße!

LeseWelle
Reply to  Janna
1 Monat her

Wie man es dreht und wendet, am Ende sollte man doch immer zuerst mal die Bücher vom SuB lesen. :D

Kerstin
Kerstin(@kerstin)
wortberauscht
Reply to  LeseWelle
1 Monat her

Hallo Diana, ich versuche wirklich aktuell keine neuen Prints zu kaufen, dabei gibt es Unmengen die nicht reizen!!! Hörbücher haben es dagegen super leicht bei mir :-)
Werde mich jetzt öfters mal einmummeln und lesen, da stehen zu viele gute Bücher im Regal. Wünsche dir ein schönes Wochenende

LeseWelle
Reply to  Kerstin
1 Monat her

Ich glaube das Problem kennt jeder Büchernerd. Es gibt einfach zu viele interessante Bücher und zu wenig Zeit. :D

Gabi
1 Monat her

Hallo ihr beiden, mir geht’s wie Kerstin, ich zähle die Hörbücher nicht zum SUB (Und auch eBooks nicht) und so spiegelt die Print-SUBventur nicht unbedingt mein Leseverhalten wider. Janna, wie fandest Du „Todesmarsch“? Ich finde das Buch so dermaßen erschreckend, aber auch ungeheuer fesselnd. Wie unmenschlich sich Menschen verhalten können und wie man sich selbst in eine Lage bringt, über die ein Mensch mit ein bisschen gesundem Menschenverstand nur den Kopf schütteln kann, das kann King einfach so rüberbringen, dass man alles super nachvollziehen kann. Ich hab das Buch über die Jahre mehrmals gelesen und finde es immer noch faszinierend.… Weiterlesen

Janna
Janna(@janna)
wortberauscht
Reply to  Gabi
1 Monat her

Huhu Gabi,
ich könnte auf die Hörbücher/-spiele und ebooks in meiner Statistik nicht verzichten. Der Stoff geht mir auch nicht aus, ob Neuzugänge oder nicht, die Lust ist noch nicht wieder da, aber das ist okay, Geschichten sind ja zum Glück geduldig (=
Todesmarsch fand ich nicht so eindringlich wie ich es mir erhofft hatte, eindringlich ja, aber zu sehr in Richtung Jugendbuch als einnehmende dystopischer Roman.

Muckelige Grüße!

Last edited 1 Monat her by Janna
Kerstin
Kerstin(@kerstin)
wortberauscht
Reply to  Gabi
1 Monat her

Hey Gabi, sehr schön das du mein Höbu Verhalten auch so gut kennst ;-)
„Todesmarsch“ habe ich auch erst vor kurzem gehört, richtig heftig fand ich es und ja, King kann großartig erzählen und die Schrecken des menschlichen oder eben unmenschlichen Verhalten sehr gut aufdecken. Wünsche dir ein schönes Wochenende

Nicole
1 Monat her

Hallo :)

Wenn ihr im Herbst zu mehr Lesezeit kommt, dann ist sicherlich noch einiges drin. Manchmal läuft es halt gar nicht.

Ich krieche – mittlerweile wie gewohnt – bei den üblichen Zahlen umher. Trotzdem kann ich von einem kleinen Erfolg berichten:
https://zeit-fuer-neue-genres.blogspot.com/2021/10/subventur-update-3-2021.html

Habt einen feinen Herbst und hoffentlich könnt ihr mal entspannen.

Liebe Grüße,
Nicole

Janna
Janna(@janna)
wortberauscht
Reply to  Nicole
1 Monat her

Huhu Nicole (=

Ob wirklich mehr Zeit da ist, werden wir sehen, bei mir muss dann aber auch die Lust zurückkehren und die ist momentan aufgrund des Stresses dieses Jahr nicht da. Ist aber auch okay.

Muckelige Grüße!

Kerstin
Kerstin(@kerstin)
wortberauscht
Reply to  Nicole
1 Monat her

Einmal durchs Laub stapfen und dann mit heißem Kakao aufs Sofa, so stelle ich mir diesen Sonntag vor, mal schauen welches Buch vom SuB rausgekramt wird. Bei dir traue ich mich kaum mehr vorbei, alle, aber wirklich alle die du so vorstellst will ich lesen…

Nicole
Reply to  Kerstin
1 Monat her

Das klingt doch nach einem guten Plan für Sonntag. :) Meiner sieht so ähnlich aus.

Na, das freut mich, wenn dir mein Lesegeschmack gefällt. :D

RoXXie SiXX
1 Monat her

Hallo ihr zwei, puuh, ich bin auf jeden Fall froh, dass Janna auch um weiten mehr Neuzugänge hat, als Bücher gelesen/gehört wurden. Seit September hab ich gefühlt auch keine Zeit, um mich gemütlich hinzusetzen und zu lesen. Es ist zum Verrücktwerden. Dafür bin ich aber mal wieder in meine RuBs gekrochen und habe noch ein paar ungelesene Bücher gefunden. Dadurch musste ich zwecks meines SuB-Ziels für dieses Jahr auch eine konsequente Entscheidung treffen. Aber mehr dazu in meinem Beitrag SuBventur | Update №8. Eine kleine Anmerkung zwecks eures Beitrages hätte ich. Ihr zwei schreibt jeweils vom 15. April, aber ich… Weiterlesen

Janna
Janna(@janna)
wortberauscht
Reply to  RoXXie SiXX
1 Monat her

Huhu duuuu (=

Ich denke ab jetzt werden es wenige Einzüge, aber auch nicht mehr weggelesen. Mein Konto ist arg leer aufgrund der letzten Wochen und die Leselust noch nicht wieder da, mal schauen was die Zahl zum nächsten Update sagt.
Oh, da werde ich das Datum gleich mal anpassen, danke dir

Muckelige Grüße!

RoXXie SiXX
Reply to  Janna
1 Monat her

Ja, so ein Umzug kann schon eine Menge Geld kosten. Ich hoffe, dass du dich auch bald wieder mit viel Leselust zurücklehnen kannst.

Mein Kopf will im Moment nur seichte Kost. Alles andere kann er aufgrund des Stresses im Moment nicht verarbeiten.

Cheerio

Kerstin
Kerstin(@kerstin)
wortberauscht
Reply to  RoXXie SiXX
1 Monat her

Lach, da sind wir zu zweit und übersehen die simpelsten Sachen, danke für den Hinweis :-*
Irgendwann kommt die Lesezeit wieder, es mangelt jedenfalls nicht an der Lust.
Hab ein schönes Wochenende