Der Innovations-Award

Ein neuer Award erblickte am 2. Juli 2021 die Blogsphäre und die Initiatorin ist niemand geringeres, als die wundervolle Gabi (Buchperlenblog). Was dich hier erwartet, wer wir überhaupt sind und von welchem Blog wir begeistert sind, erfährst du weiter unten.
Wir wurden von Steffi (Bella`s Wonderland) und Nico (Im Buchwinkel) nominiert, habt liebsten Dank dafür!

Das Regelwerk:
Nenne Buchperlenblog als Schöpferin des Awards und setze einen Link zu ihrem Blog
Du kannst diesen Header nutzen oder selbst einen gestalten, ganz wie du magst!
Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke dessen Blog in deinem Post
Nominiere selbst ein paar Blogger:innen
Vor allem: hab Spaß daran mitzumachen!

Inhalt:
Sich und den eigenen Blog vorstellen
Bevorzugte Genres und Themen
Alles außerhalb von Rezensionen
Blog-Empfehlung und Begründung

Wir sind Ke|Ja

KeJa ist eine Kombination der Kürzel unserer Namen (Kerstin und Janna), der Wortrausch war schon immer da, folgte aber im Blog-Namen etwas später (Namensänderung).

Wir haben uns nicht gesucht und dennoch gefunden, eine Fügung, Schicksal, wie auch immer du es bezeichnen möchtest. Auch wenn wir durch unsere Entfernung den meisten Kontakt online pflegen (Whatsapp, Mails, Telefonate), so wollen wir uns nicht mehr missen und genießen jeden Moment, den wir offline gemeinsam haben! Wir teilen die gleiche Leidenschaft, greifen gerne zur gleichen Geschichte und tauchen auch in völlig unterschiedlichen Themen ab. Wir ergänzen uns gelungen und unsere Gespräche gehen weit über das Buch hinaus.
Mehr über und zu uns erfährst du *hier*.

Kerstin ist Jahrgang ’71 | Booknerd | berufstätige Zweifach-Mama | Zombiehaterin | Hundemami  | Angsthäsin | Gärtnerin | kreative Bastlerin
Meine Lese- & Hörjahre | Meine Rezensionen & Beiträge | Meine SuBventur

Janna ist Jahrgang `85 | Mama | Büchereule | Horror-Fan | Pädagogin | Film- & Musikliebhaberin | kreativ | Kaffee- & Serienjunkie | Festivalmaus | Weltenbummlerin
Meine Lese- & Hörjahre | Meine SuBventurMeine Rezensionen & Beiträge

Wir sind im Wortrausch

wortberauscht – unser Name und unser Hashtag bei den sozialen medien. Wobei der Hashtag eigentlich zu gelesenen und gehörten Titeln seinen Weg finden sollte und doch wenig von uns genutzt wird. Aber definitiv sind wir im Rausch der Worte, ob mit oder ohne Hashtag. Und natürlich gibt es Themen und Genres die uns nicht reizen. Liebesromanen oder erotischen Büchern können wir wenig Begeisterung entgegenbringen, ebenso sind Jugendbücher eher selten etwas für uns. Wobei es auch hier auf die Umsetzung ankommt oder wie Themen, wie Liebe in die Geschichte verflochten sind. Was die Titel betrifft, die wir verschlingen, kann das Genre ebenso vielfältig sein wie die Themen die uns in den Geschichten begegnen.

Wozu unser Buchherz die Seiten blättern lässt sind Geschichten aus dem selfbublishing! Nicht umsonst haben wir den Hashtag #SPbuch kreiert, den auch du mehr als gerne nutzen kannst. Egal ob es Neuzugänge sind, aktuelle Geschichten oder Eindrücke / Rezensionen dazu, wichtig ist, dass die Autor:innen da Buch selbst verlegt haben. Und weil wir viele wundervolle Geschichten kennengelernt haben und die Autor:innen immer noch mit Vorurteilen zu kämpfen haben, haben wir den #IndieAuthorDayDE ins Leben gerufen, welcher immer am 25. September stattfindet – save the date!

Da wir zu zweit bloggen und ab & wann die gleiche Geschichte auf den Ohren oder in den Händen halten, gibt es auch immer mal wieder einen Vergleich oder besondere Rezensionen: 1 Geschichte – 2 Meinungen

Unsere Hashtags und die Bedeutung

Darunter sind Rezensionen und Themenbeiträge zu finden

#SPbuch (Liste alle bisher entdeckten Autor:innen)
Alle Titel aus dem selfpublishing
#wortberauscht
Ein Überblick was wir zwei so weglesen & -hören
#IndieAuthorDayDE
25. September – ein Tag für die SP-Autor:innen
#KeJaLiest
Wir lesen vor
#CoverMachenBuecher
Es begann mit einem Beitrag & entwickelte sich zu einer Aktion
#DasSuBabc
Eine Challenge rund um den Stapel der ungelesenen Bücher
#NoHateSpeech
Für ein soziales Miteinander
#bookopolys
Ein Bücherspiel mit Brett und Würfeln, angelehnt an Monopoly
#SuBventur
Ein Überblick der noch wartenden Geschichten
#DasBewegteWort
Serien, Filme, Theaterstücke und unsere Eindrücke

Weitere Themen auf unserem Blog und ein paar Worte mehr zu bestimmten Hashtags

KeJa liest

Für jene Geschichten, die von den Autor:innen selbst verlegt werden (SP – selfpublishing) haben wir etwas Besonderes kreiert, den Hashtag #KeJaLiest. Innerhalb von Rezensionen oder Themenbeiträgen lesen wir Textstellen ein und bauen diese auf dem Blog ein. Also auch was zum Hören findet sich hier.

SuBventur

Ob SuB (Stapel ungelesener Bücher) oder RuB (Regal oder gar Regale), viele Buchsüchtigen kennen das, die wartenden Geschichten, die Staub anlegen. Um den Fokus etwas genauer auf die eigenen Regale zu lenken, gibt es alle drei Monate unsere #SuBventur; hinzu kommt die (bislang) jährliche Challenge #DasSuBabc.

Rezepte

Da wir beide gerne in der Küche kreaiv werden, gibt es auch immer mal wieder leckere Rezepte bei uns zu entdecken. Pikant, süß und zum Trinken ist ebenso zu finden, wie fleischig bis vegan. Dahingehend gab es schon Aktionen, sowie eine Beitragsreihe.

Serien & Filme

Geschichten in sämtlichen Formen, was neben Prints, ebooks und Hörbüchern/-spielen natürlich auch Filme und Serien beinhaltet. Darunter finden sich natürlich auch Vergleiche von (Hör)Buh und Verfilmung/Verserieung.

Interviews

Im Plausch mit unterschiedlichsten Menschen! Zu Beginn waren die Fragen noch vorbereite, nun haben sich unsere Interviews zu Gesprächen entwickelt. Wir stellen die erste Frage und daraufhin baut sich der Verlauf dann auf.

Wortkonfetti

… und Buchgeschichten, hier findest du verschiedenste Themen und Beiträge. Eine Stöbertour lohnt sich, es gibt noch mehr zu erlesen als die buchigen und unbuchigen Beispiele an dieser Stelle:
Tabuthema in Büchern (#metoo)
Exklusive Kurzgeschichte (nur bei uns)
DIY
Buchshit
O Genre, mein Genre
Ode an das Buch
Rezension, (Buch)Besprechung, (Buch)Kritik – viele Namen, ein Problem
Wenn Erwartung auf Tatsache trifft

Verschiedenes

Natürlich gibt es auch einiges mehr: Leserunden, Verlosungen, Monatsrückblicke, Aktionen & Challenges und mehr. Falls du nun neugierig geworden bist, dann schau doch bei unserer Übersicht vorbei. Dort findest du alles detailliert und mehr als du hier entdecken kannst, wie zum Beispiel: Reihentitel, alles zu „indie lesen“, Fremdlesen, Blogtouren und -paraden, wo wir unterwegs sind (wie Buchmessen, Urlaube, Lesungen) – wir freuen uns darauf von dir erstöbert zu werden!

Falls du nichts mehr verpassen möchtest

Zwei Bloggerinnen, zwei Blogs

Kerstins Empfehlung:

Bei Anja von Books and Phobia imponiert mir ihre Offenheit und Ehrlichkeit. Der Blogname zeigt schon, dass es sich eben nicht nur um Bücher dreht. Dort verweile ich oft und gerne, auch wenn ich die Unart haben selten ein Kommi zu hinterlassen.
In Sachen Bücher liest sie querbeet, neben der Belletristik (dort finde ich immer etwas mir Unbekanntes) liest und bespricht sie auch viel rund um das Thema Comic & Co. ein Genre in dem ich mich immer wohler fühle. Besonders interessant ist auch ihre Kreativ-Abteilung. Wer gerne näht oder bastelt, könnte dort auch so manches Buch dazu finden, aber mein absolutes Highlight ist der Beitrag zum Falten eines Buches, das müsst ihr euch anschauen! Zudem ist sie eine King-Leserin, wieder eine Gemeinsamkeit mehr und auch deswegen gibt es meine Blogempfehlung.

Jannas Empfehlung:

Ich lese einige Blogs, hinterlasse aber nicht immer einen Kommentar, gerade bei Menschen wie Sabine, die in ihren Beiträgen schon alles schreibt, was wichtig ist. Ich liebe die Vielfalt an Themen und Formaten, wobei der Schwerpunkt Feminismus immer ein roter Faden in ihren Worten ist. Neben Prints, Hörbüchern, Filmen und Serien, worunter auch gerne Vergleiche sind, gibt es noch eine Vielzahl zu entdecken. Die Oberpunkte sind Kolumnen, aktuelle Popkultur und Popkultur unter der Lupe – alles mit Unterthemen versehen und somit genug zum Stöbern. Sie hat mit einer anderen Bloggerin die #bakerstreetblogs ins Leben gerufen und fokussiert sich bei allem was sie schreibt auf den weiblichen Part darin. Sei es das Rollenbild, die Figur selbst oder andere Aspekte – ich kann dir einen Besuch bei ant1heldin.de schlichtweg empfehlen!

Wir geben den Award zum Vorstellen und empfehlen weiter an:
Federecke | Nenaties(Bücher)Welt | Pink Anemone | Laberladen

Beitrag teilen mit:
guest
10 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Tina
1 Monat her

Ihr Zwei seid ein super Duo,

schön über den Innovationsaward das Gesamtpaket zu sehen.
Eure Aktionen sprechen Bände, von daher macht ja weiter so :-)
Man liest sich.

Liebe Grüße
Tina

Janna
wortberauscht
Reply to  Tina
1 Monat her

Naaawww, danke dir, so ein wundervolles Lob / Kompliment :-*

Bella
2 Monate her

Hallo ihr Lieben,

ein ganz wunderbarer Beitrag, der so gut zur Geltung bringt, dass es bei euch ganz viele Sachen zu entdecken gibt und zeigt was für ein tolles Team ihr seid.

Ich komme einfach immer wieder gerne zum stöbern vorbei (auch wenn ich wenig kommentiere *shame on me*).

Herzliche Grüße
Bella

Janna
wortberauscht
Reply to  Bella
2 Monate her

Huhu meine Feine!

Vielen Dank <3 Wegen der Kommentare, da bin ich ja auch nicht besser, wie oft lese ich bei dir, hinterlasse mal ein Like, aber kaum ein paar Worte … vielleicht bekommen wir es ja hin, da mal etwas mehr in den Austausch zu gehen (=

Muckelige Grüße!

Nico aus dem Buchwinkel
2 Monate her

Hallo Kerstin,
Hallo Janna =)

eine schöne Vorstellung eures Blogs ist euch da gelungen! Da tut es mir überhaupt nicht leid, dass ich euch nominiert habe xD

Liebe Grüße,
Nico

Janna
wortberauscht
Reply to  Nico aus dem Buchwinkel
2 Monate her

Huhu Nico,
ich muss ja gestehen, bei dir immer noch nicht kommentiert zu haben, aber da folgt heute <3

Hihi, hast du denn auch etwas Neues entdecken können?

Muckelige Grüße!

Nico aus dem Buchwinkel
Reply to  Janna
2 Monate her

Na klar, zum Beispiel die Interviews :) Da ich Interviews generell besonders spannend finde, gibt es bei euch ja auch noch einiges an Material, durch das ich mich durchwühlen kann.

Janna
wortberauscht
Reply to  Nico aus dem Buchwinkel
2 Monate her

Oh ja, da haben wir ein paar und die Neusten auch mehr als Gespräch, diese Interviews lieb ich sehr, da sie sich aus dem Austausch heraus ergeben <3

Buchperlenblog
2 Monate her

Huhu ihr beiden! ❤️
Nicht, dass ich es nicht vorher schon erahnt hatte, aber ihr seid super abwechslungsreich aufgestellt! Da hat man auf jeden Fall vieles zu erstöbern, was man vielleicht so noch nicht auf dem Schirm hatte =)
Toll, dass ihr mitgemacht und den Award weitergegeben habt, und ich hoffe, dass es die ein oder andere neue Vernetzung und Kommunikation bewirkt!

Alles Liebe für euch!
Gabriela

Janna
wortberauscht
Reply to  Buchperlenblog
2 Monate her

Huhu du eine!
Oh ja, gibt einiges zu entdecken, aber manchmal braucht es nochmals einen Überblick, da bietet sich den Award wundervoll an, ebenso das nominieren und eine Empfehlung nennen, da hast du dir was Feines überlegt <3

Ich muss mich jetzt mal an den ein oder anderen Beitrag zu kommentieren setzen, dazu kam ich noch nicht (=

Muckelige Grüße!